über 50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Familienunterstützender Dienst (FUD)  

Wir unterstützen Sie!

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) der Lebenshilfe Rhein-Lahn ist ein Unterstützungsangebot für Menschen aller Altersstufen mit einer Beeinträchtigung sowie deren Familien.

Die Unterstützung ist flexibel und individuell auf Sie abgestimmt. Wir entlasten Sie im Alltag, indem wir Ihren Angehörigen stundenweise betreuen, Ihnen im Haushalt zur Hand gehen, Ihren Angehörigen zu Arzt- oder Therapieterminen begleiten oder Freizeitaktivitäten mit ihm unternehmen.

Von unserer Unterstützung profitieren alle: Die Kräfte und Ressourcen in Ihrer Familie bleiben erhalten. Die Interessen und Bedürfnisse beeinträchtigter Menschen werden unterstützt und gefördert.

An wen richtet sich das Angebot?

An Familien, die einen Angehörigen mit Pflegegrad zu Hause betreuen. Das schließt Menschen aller Altersstufen ein: Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Auch Menschen mit demenzieller Erkrankung können unsere Unterstützung in Anspruch nehmen.

Welche Hilfen kann ich in Anspruch nehmen?

  • Stunden- und tageweise Assistenz- und Betreuungshilfen in der eigenen Wohnung, im familiären Umfeld oder in Einrichtungen
  • Hilfen zur Förderung der Alltagskompetenz von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Begleitung zu Arzt-, Therapie- und Behördenbesuchen
  • Freizeitgestaltung
  • Hilfe im Haushalt

Wie kann ich die Unterstützung beantragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Aus unserem Pool an Unterstützungskräften suchen wir jemanden aus, der zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Wir vereinbaren einen Ersttermin mit Ihnen und dem Mitarbeiter – alle Folgetermine klären Sie dann direkt untereinander.

Wer übernimmt die Kosten?

Unterstützungsangebote im FUD können unter anderem abgerechnet werden über:

  • die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung
  • die zusätzlichen Betreuungsleistungen nach §45 SGBXI
  • die Verhinderungspflege nach §39 SGBXI. 
  • private Mittel

Gerne beraten wir Sie zur Antragstellung und Finanzierung.

An wen kann ich mich wenden?

Familienunterstützender Dienst

Michael Gödicke
Tel: +49 (0)6772 958 90-24
fud@lebenshilfe-rhein-lahn.de

Unsere Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08:00 – 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Möchten Sie gerne im FUD tätig werden und Menschen mit Behinderung und ihre Familien in ihrem Alltag unterstützen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir suchen jederzeit engagierte Unterstützungskräfte! Hier geht es zu unseren Stellenangeboten.

 

Weitere Hilfen und Förderangebote

A A
nach oben