über 50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Der Mensch im Mittelpunkt – für eine chancengerechte Gesellschaft  

Seit über 50 Jahren unterstützt die Lebenshilfe Rhein-Lahn Menschen mit Beeinträchtigung darin, ihre Persönlichkeit zu entfalten und zu entwickeln. Sie setzt sich für ein gutes gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Dabei unterstützen sie Eltern, Angehörige, Menschen mit Behinderung, Freiwillige und Fachleute.

Die Lebenshilfe Rhein-Lahn besteht aus einer gGmbH, einem Verein sowie der Netzwerkstelle Inklusion.
In allen Bereichen versuchen wir, die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung zu vertreten und ihnen im Alltag Hilfestellungen zu geben.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen!

Neuigkeiten

Action, Spaß und gute Laune? Läuft bei uns - auch in den Ferien!

Eine Ferienfreizeit bei der Lebenshilfe Rhein-Lahn ist für viele Kinder der VG Nastätten und der VG Bad-Ems-Nassau fast schon ein gewohntes Highlight und oft ein herausragendes Erlebnis. Gemeinsam Chillen, Spielen, Basteln, Action auf Ausflügen erleben, gerne auch mal Feiern, lachen und Party machen: Die schönsten Wochen des Jahres gestalten wir für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren mit und ohne Beeinträchtigung schon seit einigen Jahren im Rahmen unserer inklusiven Ferienfreizeit – stets in enger Kooperation mit den beiden o.g. Verbandsgemeinden des Rhein-Lahn-Kreises.

Auch als Erwachsener noch einmal die Schulbank drücken?

Auch als Erwachsener noch einmal die Schulbank drücken und dabei sogar noch Geld verdienen und einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen? Dieser Traum könnte sich für Sie in naher Zukunft erfüllen. Verstärken Sie unser Team als Integrationskraft (m/w/d) in St. Goarshausen, Hahnstätten, Katzenelnbogen oder Bad Ems. Auch Quereinsteiger sind willkommen, denn eine pädagogische Ausbildung ist keine Voraussetzung.

Bei uns sind Sie immer gut beraten!

Ab Oktober bietet die Lebenshilfe Rhein-Lahn innerhalb ihres breit gefächerten Geschäftsfeldes wieder regelmäßig Beratung und Hilfe für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen in Nastätten, Bad Ems, Lahnstein und Katzenelnbogen an. Dabei geht es sowohl um die Klärung rechtlicher Fragen als auch um die konkrete Bedarfsplanung mit Blick auf die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung.

Erfahrungsbericht einer Klientin in der Eingliederungshilfe

Seit Sommer 2020 ist unsere Klientin ein Teil der Lebenshilfe Rhein-Lahn. Sie bekommt im Alltag die Unterstützung von einem Team, dass von uns zusammengestellt wurde. Die Assistenzkräfte sind rund um die Uhr bei ihr und ermöglichen der Klientin ein selbständiges Leben. In diesem Beitrag können Sie ihren Erfahrungsbericht lesen, den die Klientin mit ihren Assistenzkräften gemacht hat, wobei uns Mitarbeiter der Lebenshilfe die Tränen vor Freude in die Augen schoss. Viel Spaß beim lesen.

A A
nach oben