50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Eine besondere Förderung  

Kinder mit besonderem Förderbedarf erhalten in unserer KiTa eine sich gegenseitig ergänzende pädagogische und therapeutische Förderung.
Die Therapien und die dazu gehörenden pädagogischen Übungsbehandlungen der KiTa werden von KiTa-eigenen Mitarbeitern und ihren externen Kooperationspartnern angeboten.

Zu unserem KiTa-eigenen Fachbereich gehören:

  • Ergotherapie mit den Schwerpunkten Wahrnehmungsförderung sowie Grob- und Feinmotorik
  • Motopädie mit den Schwerpunkten Psychomotorik und Wassergewöhnung für mehrfach beeinträchtigte Kinder
  • Heilpädagogik mit den Schwerpunkten emotionale Stabilisierung sowie Erweiterung von Handlungs- und Sozialkompetenzen
  • Kinderpsychotherapie mit den Schwerpunkten tiefenpsychologisch fundierte Einzeltherapie, Kleingruppenarbeit und Elternberatung

Aufmerksamkeit, Ruhe und Hinführung für unsere Kinder:

Für die verschiedenen therapeutischen Angebote stehen speziell ausgestattete Räume zur Verfügung.

Unsere Kooperationspartner für den Therapiebereich:

Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Fachkräfte der Blinden-und Sehfrühförderung. Für die Behandlung durch sie ist zum Teil eine ärztliche Verordnung (Rezept) notwendig .

A A
nach oben