über 50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Gemeinsam stark in der Jugendarbeit  

Die Verbandsgemeinde Loreley und die Lebenshilfe Rhein-Lahn wollen ab diesem Jahr gemeinsame Wege in der Jugendarbeit gehen. Bei einem Treffen am Dienstag, 03.03.2020, besprachen Werner Groß, Verbandsbürgermeister, Alexandra Weber, Jugendpflegerin, sowie Martin Meuer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn, eine Zusammenarbeit in der Jugendarbeit. Konkret ging es um die Durchführung inklusiver Ferienfreizeiten in den Sommerferien sowie eine gemeinsame Juleica-Ausbildung für angehende Jugendleiter/Innen. Auch weitere Angebote sind geplant.

Bei einem Besuch in der inklusiven Ferienbetreuung der Lebenshilfe Rhein-Lahn hatte sich Werner Groß im Februar über dieses wichtige Angebot informiert.

A A
nach oben