über 50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik  

Als Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik fördern und stärken Sie Menschen aller Altersklassen mit den unterschiedlichsten Einschränkungen, Verhaltensauffälligkeiten oder sozialen Problemlagen durch die Arbeit mit Tieren.

Ausbildungsinhalte in Theorie und Praxis

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • methodische und didaktische Grundlagen in Bezug auf die Arbeit mit Mensch und Tier
  • pädagogische, psychologische und therapeutische Ansätze in der tiergestützten Arbeit
  • Tierpsychologie und Verhaltenslehre
  • Tierschutz und artgerechte Tierhaltung
  • Anatomie und Physiologie verschiedener Tierarten
  • Krankheitslehre, Hygiene & Erste Hilfe bei Mensch und Tier
  • gesetzliche Grundlagen und Haftungsfragen
  • Einblicke in die Natur- und Erlebnispädagogik
  • Equiden, Klein- und Nutztiere im therapeutischen Einsatz
  • betriebswirtschaftliche Grundlagen und Existenzgründung
  • zahlreiche Praxiseinheiten mit unterschiedlichen Klienten und Tierarten

Die Ausbildung umfasst mindestens 25 Praktika à 1,5 Stunden und schließt mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung sowie einem Kolloquium ab. Außerdem ist eine Facharbeit zu einem selbst gewählten ausbildungsrelevanten Thema anzufertigen. Die Ausbildung wird durch ein Prüfungszeugnis sowie ein Zertifikat bescheinigt, in dem sämtliche Ausbildungsinhalte aufgeführt sind.

Die Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik wird als Kooperationsveranstaltung zwischen Jutta Mengel, Diplom-Reitpädagogin, und der Lebenshilfe Rhein-Lahn durchgeführt.

Dauer und Ablauf

9 Monate (Januar 2020 – September 2020)

Präsenzphasen an fünf Wochenenden und einem verlängerten Wochenende, 25 Praktikumseinheiten, ein Prüfungswochenende, Selbststudium, Anfertigen der Facharbeit, auf Wunsch Supervision

Kosten

3.600,00 € (Lehrgangsgebühr, Lehrgangsunterlagen, Verpflegung)
250,00 € Prüfungsgebühr (bei Zulassung zur Prüfung)

Veranstaltungsort

Itzhäuser Mühle, 56368 Katzenelnbogen

Dozenten

Die Dozenten sind Reitpädagogen, Diplom-Pädagogen, Diplom-Psychologen, Therapeuten, Lehrer, Diplom-Betriebswirte, Tierheilpraktiker, Ausbilder für Erste Hilfe und Veterinärmediziner

Termine für Präsenzphasen und Prüfung

24.01. bis 26.01.2020
27.02. bis 29.02.2020
27.03. bis 29.03.2020
08.05. bis 10.05.2020
11.06. bis 14.06.2020
18.09. bis 19.09.2020

Anmeldung und Information

Jutta Mengel
Itzhäuser Mühle 1
56368 Katzenelnbogen
Telefon: 0157-80582406
www.jutta-mengel.de

Lebenshilfe Rhein-Lahn
Tanja Erlei
Industriestraße 22
56355 Nastätten
Telefon: 06772-95890-42
tanja.erlei@lebenshilfe-rhein-lahn.de

A A
nach oben