über 50 Jahre Lebenshilfe Rhein-Lahn
A A

Der Mensch im Mittelpunkt – für eine chancengerechte Gesellschaft  

Seit über 50 Jahren unterstützt die Lebenshilfe Rhein-Lahn Menschen mit Beeinträchtigung darin, ihre Persönlichkeit zu entfalten und zu entwickeln. Sie setzt sich für ein gutes gemeinsames Leben von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Dabei unterstützen sie Eltern, Angehörige, Menschen mit Behinderung, Freiwillige und Fachleute.

Die Lebenshilfe Rhein-Lahn besteht aus einer gGmbH, einem Verein sowie der Netzwerkstelle Inklusion.
In allen Bereichen versuchen wir, die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung zu vertreten und ihnen im Alltag Hilfestellungen zu geben.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen!

Neuigkeiten

"Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung"

Organisationstalent, Vermittlerin, Beraterin: Juliane Bieda hat in ihrem Berufsalltag viele Funktionen. Als Fachbereichsleiterin steht sie dem "Fachdienst für Integrationspädagogik" (FIP) vor. Was es mit Integrationskräften und Inklusion auf sich hat, erzählt sie im Interview.

Das Logo Bild der Lebenshilfe

Appell an Landtagsabgeordnete zum Angehörigen-Entlastungsgesetz

Der Bundestag hat das Angehörigen-Entlastungsgesetz mit vielen Verbesserungen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen beschlossen. Die Zustimmung des Bundesrates steht jedoch noch aus. Die Geschäftsführung der Lebenshilfe Rhein-Lahn appellierte deshalb an Landtagsabgeordnete, dem Gesetz zuzustimmen.

A A
nach oben